Gisbert Körner

Blog

Das ist neu …

Draht-Saiten-Akt

von Gisbert Körner

11. Barendorfer Klassik-Fest

 

Am 3. September 2017 ist es wieder soweit. In der elften Auflage des "Draht-Saiten-Akts" sind in diesem Jahr 21 Musiker in den Häusern in Barendorf zu hören. Beginn ist 14.30 Uhr. Bei mir im Atelier spielen unter anderem wieder Simon Rohloff und Greta Schalter (Marimba + Saxophon). Die Musiker spielen immer 30 Minuten, 15 Minuten Pause und das auf allen 6 Bühnen/ Räumen gleichzeitig. Jedes 30-Minuten-Programm ist ein in sich ein abgeschlossenes Konzert. Da alle Künstler und Ensembles an den unterschiedlichen Spielorten mehrfach auftreten, hat man die Möglichkeit, während des Konzerttages beinahe alle Künstler mindestens einmal live zu erleben.

Weitere Infos unter  http://www.iserlohn.de/index.php?id=5488

Zurück


Workshop Mallorca 2018

 
Der Workshop für das kommende Frühjahr auf Mallorca steht, die Finca und die Flüge sind gebucht. Zur Zeit sind wir 7 Personen. Wer sich noch dafür Interessiert sollte sich schnell melden.
Ein Teilnehmer kann noch mitfahren!
 
 
 
 
 

Baumersroda

Impressionen und Portraits aus einem kleinen Ort in Sachsen-Anhalt. Ein Blick in das Fenster; Menschen, Begegnungen auf der Straße, ein Schlossbesitzer, eine Gruppe Männer vor der Dorfkneipe und eine weitläufig, unendlich scheinende Landschaft. 

Atelier-Nacht in Barendorf

Am 9. September 2017 laden die Barendorfer Künstler und ihre Gastkünstler wieder zur Ateliernacht ein.  Ausgangspunkt für die Wanderung durch die verschiedene Bereiche der Kunst ist wieder die große Tafel in der Mitte des Dorfes. Die Eröffnung ist um 19 Uhr auf dem Dorfplatz des Künstler- und Museumsdorfes.

Draht-Saiten-Akt

Am 3. September 2017 ist es wieder soweit. In der elften Auflage des "Draht-Saiten-Akts" sind dieses Jahre 21 Musiker in den Häusern in Barendorf zu hören. Beginn ist 14.30 Uhr. Bei mir im Atelier spielen unter anderem wieder Simon Rohloff und Greta Schalter (Marimba + Saxophon).